Sie sind hier: Albanien 2010 / Llogara
Deutsch
English
Français
Русский
Montag, 23.09.2019

Llogara

12.-13.8.2010

Llogara heißt der Bergrücken zwischen Nord- und Südalbanien mit dem gleichnamigen, nicht zu umgehenden Pass. Nur im Hochsommer hat es auf den Gipfeln keinen Schnee. Die Nordseite ist total bewaldet und tierreich, auf der Passhöhe werden gemütliche Holzhütten für Gäste und Wanderer vermietet.

Wir lernten Illiri kennen, der gerade sein Ausflugslokal eröffnet. Wasser wird wird in Rohrleitungen aus einer Quelle am Berg herangeführt, Strom von weither quer durch den Wald.

Strom kommt von weither mitten durch den Wald.

Vertrauenserweckende Starkstromconnection

Illiris Frau und Angestellte - der Tresen ist selbstgebaut!

Wasserscheide - Grenze zwischen Nord und Süd.

Da müssen alle in weiten Serpentinen wieder runter.