Sie sind hier: Startseite / Über D.v.Schütz
Deutsch
English
Français
Русский
Montag, 20.11.2017

Über Dietmar von Schütz

Foto Dietmar von Schütz
2009 15 Jahre selbstständig mit EDV-Dienstleistungen!
Relaunch der Webseite mit Typo3.
2008 Der Internet-Service wird ausgebaut.
Neu: Redaktionssysteme (Content-Management-Systeme), Online-Shops und Webhosting.
2003 Erweiterung des Angebotes um Internet-Services:
Internet-(DSL-)Anschlüsse, Webseitenerstellung / Webdesign etc.
Tätigkeiten als Dozent, im Support und als Trainer.
Weiterhin Support für MacOs®- und Windows®-Systeme.
1997-2000 Systemadministrator (Novell-Server, Windows) und EDV-Dozent am mibeg-Institut für berufliche Weiterbildung,
daneben weitere freiberufliche Tätigkeit, u.a. im Bereich Medizin-Informatik.
1998: Das Schwäbische Tagblatt berichtet: Computer sind wie Kulis.
Verschiedene Händlerverträge für Computer, Zubehör und Verbrauchsmaterial.
1995-1997 Festanstellung bei Don't Panic als Computertechniker, später auch Lagerist/Disponent.
Laufende Fortbildung.
1994 Beginn der Selbstständigen Tätigkeit als Computertrainer und Dienstleister.
Hiwi-Jobs an der Universität Tübingen.
Einstieg ins Internet.
1991-1995 Fortsetzung des Studiums in Tübingen.
Nebenjob bei "Don't Panic-Computer", Tübingen (Technik).
Fortbildung (Microsoft, Novell, Apple, Atari, heterogene Netzwerke, MS-Office, Makroprogrammierung).
1990 Umstieg auf IBM-kompatible, MS-DOS
Einarbeitung in die professionelle Nutzung von MS-Word (für DOS) zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten mit hebräischen und griechischen Texten.
Hiwi-Job an der Kirchlichen Hochschule Berlin: Satz der Festschrift für Ferdinand Hahn (deutsch/griechisch) mit Notabene.
Erweiterung der Kenntnisse auf Kyrillische und Chinesische Zeichensätze.
1988 Erster Computer: Schneider CPC6128
Textverarbeitung "Wordstar" für's Studium;
erste Programmierarbeiten: Makros, griechischer Zeichensatz